Spareribs „Grotto del Parco“, Morcote

DSC_0248

Spareribs „Grotto del Parco“, Morcote

Das ist natürlich ein wahrlich simples Rezept, dennoch für uns einer der ganz grossen Klassiker beim Grillen, seitdem wir es im Grotto „del Parco“ genossen haben. Ich koch die Spareribs nicht vor, sondern lasse sie durch indirektes Grillen garziehen.

 

Zutaten für 4 Personen

ca. 1,2 Kilo Spareribs (je nach Hunger)

1 Bund Rosmarin, gehackt

ca. 10 EL Olivenöl

3 Knoblauchzehen

Salz

Pfeffer a.d. M.

Zubereitung:

Den gehackten Rosmarin mit dem Olivenöl, dem kleingehackten Knoblauch verrühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Den Holzkohlegrill anheizen, dabei entweder gleich eine Seite freilassen oder später nach dem Anbraten freiräumen.  Die Spareribs direkt von beiden Seiten grillen, bis sie schön knusprig braun sind. Dann eine Schale Wasser in den Grill stellen (und ggfls. zuvor die Kohle wegschaufeln). Die Spareribs von unten und oben mit dem Rosmarinöl einstreichen, den Grill schliessen und ca. 15 Minuten indirekt grillen (Messerprobe). Die Spareribs sind gar, wenn sich das Fleisch leicht vom Knochen zurückzieht.

Anrichten:

Auf den Teller, fertig. Ich brauche dazu noch nicht mal eine Kartoffel, oder sonst etwas, das pure Fleischvergnügen, aber auch ein Salat ist denkbar.

Wein:

In Gedenken an das Tessin  sollte es natürlich ein Roter aus der Region sein, ob Sopracenenri oder Sottoceneri ist dabei eigentlich sekundär. Sehr gut ist z.B. der Giornico D’Oro, vertrieben auch von Gialdi/Brivio. Aber auch ein guter, fruchtiger Chianti ist sicher keine schlechte Wahl.

DSC_0247

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s